Farbdramaturgie im Filmmärchen: Rotkäppchen und der Wolf (D 1937)

Quelle: Deutsches Filminstitut

Quelle: Deutsches Filminstitut

Rahmenhandlung: Ein Schießbudenmann (Ernst Legal) erzählt dem Mädchen Liesel (Eva-Marianne Müller) vom Rotkäppchen. Als sich Liesel ins Märchenland träumt, trifft sie dort einen Kesselflicker, der merkliche Ähnlichkeit mit dem Schießbudenmann hat – genau wie Dorothy (Judy Garland) in „Der Zauberer von Oz“ (USA 1939), deren Gefährten Vogelscheuche, Blechmann und Löwe im Zauberland den drei Knechten daheim ähnlich sehen.

Schreibe einen Kommentar