Farbdramaturgie im Filmmärchen: Rotkäppchen und der Wolf (D 1937)

Quelle: Deutsches Filminstitut

Quelle: Deutsches Filminstitut

Schlüsselszene: Das Standfoto aus „Rotkäppchen und der Wolf“ (D 1937) zeigt Großmutters Stube, die pittoresk – geblümte Bettvorhänge, bunt bemalte Möbel, nostalgischer Nachttopf – eingerichtet ist (Bauten: G. Roethe). Rotkäppchen (Eva-Marianne Müller) wundert sich, wer da im Bett liegt und fragt erstaunt: „Ei, Großmutter, was hast du für große Ohren?“ – „Dass ich dich besser hören kann.“

Teile den Artikel via email rss facebook google plus twitter

Schreibe einen Kommentar