Märchenhafte Drehorte: Wo Schneewittchen und die sieben Zwerge wohnen

Märchenhafte Drehorte: Wo Schneewittchen und die sieben Zwerge wohnen

„Schneewittchen“ ist bereits mehrfach verfilmt worden. Kein Wunder, bietet doch das szenisch reiche Märchen alles, was man zu einer spannenden Story braucht – inklusive Mord und Wiederauferstehung. An diesen Drehorten passierte es. Mehr

© MDR

© MDR

DDR reloaded: Der identitätsstiftende DEFA-Märchenfilm

ARD und ZDF produzieren neue Märchenfilme wie am Fließband. Doch den Zauber der DEFA-Märchen aus der untergegangenen DDR billigt man ihnen nur selten zu. Ein Beitrag zur Debatte über den Umgang mit … Mehr

 

© Disney 2019

© Disney 2019

Der Kampf um die politische Korrektheit: Aladdin (USA 2019)

Auch die Märchen aus Tausendundeiner Nacht stecken voller politischer Fettnäpfchen. Dennoch sollen die Verfilmungen möglichst keine Angriffsfläche für Diskriminierung und Rassismus bieten, wie Disneys … Mehr

 

© HR/Felix Holland

© HR/Felix Holland

Die Entdeckung der männlichen Körperlichkeit im Märchen

Ein Soldat duscht splitternackt im Wald. Ein Jäger räkelt sich mit freiem Oberkörper im Bett. Und ein Prinz geht nur in Unterhosen bekleidet zum Schwimmen. Der neue deutsche Märchenfilm des 21. Jahrhunderts hat den … Mehr

 

© Schongerfilm

© Schongerfilm

Das Imperium schießt zurück: Schneewittchen und die sieben Zwerge (D 1939)

Walt Disneys „Snow White“ wurde im „Dritten Reich“ nicht gezeigt. Deshalb setzte das Propagandaministerium große Hoffnungen in einen deutschen „Schneewittchen“-Film – mit mäßigem Erfolg. Mehr

 

© capelight

© capelight

Cinderella ’80/’87 (I/F 1983): Die Kunst der Synchronisation

Um das italienisch-französische Filmmärchen „Cenerentola ’80“ ranken sich bis heute Mythen. Denn die Aschenputtel-Adaption wird sowohl im Osten als auch im Westen synchronisiert – allerdings recht … Mehr

 

© Radio Bremen/Michael Ihle

© Radio Bremen/Michael Ihle

Multikulti-WG in der Käseglocke: Das Märchen von den 12 Monaten (BRD 2019)

Haben Sie sich schon mal gefragt, ob es dem Februar gefällt, der kürzeste Monat zu sein? Die Antwort gibt’s in einem kurzweiligen ARD-Märchenfilm der Reihe „Sechs auf einen Streich“. TV-Premiere ist am 26. Dezember … Mehr

 

© Icestorm

© Icestorm

Ein uraltes Märchen (UdSSR 1968): Mini, Miezen und Mancini

Im sowjetischen Märchenfilm-Musical „Ein uraltes Märchen“ von 1968 hat der Zeitgeist Spuren hinterlassen – mit einer Prinzessin im Minikleid, westlicher Filmmusik und knutschenden Kerlen. Oчень хорошо. Mehr

 

© Progress/Karin Blasig

© Progress/Karin Blasig

Hinter den sieben sächsischen Bergen: Schneewittchen (DDR 1961)

Vor über 50 Jahren wird der DEFA-Märchenfilm „Schneewittchen“ uraufgeführt. Obwohl recht konventionell inszeniert, ist die DDR-Adaption bis heute überaus beliebt. Mehr noch: Der Märchenfilm gilt beim Publikum … Mehr

 

© Dieter Poschmann / Pixelio

© Dieter Poschmann / Pixelio

Märchenhafte Drehorte: Wo Dornröschen wach geküsst wird

Dass Dornröschen in einen 100-jährigen Schlaf fiel, weiß jeder. Aber in welchen Schlössern schlummerte die Schöne in den vielen deutschen Märchenfilmen? Eine Entdecker-Tour zu den Schauplätzen und Drehorten. Mehr

Schreibe einen Kommentar