Filme

DDR-Märchenfilme

© Progress

© Progress

Die DEFA, das staatliche Filmstudio der DDR, adaptiert von 1949 bis 1990 über vierzig Märchen für Kino und Fernsehen – und pendelt dabei zwischen Erziehungsauftrag und Kunstanspruch. Mehr

BRD-Märchenfilme

BRD-Märchenfilme

© Hardy Spitz

Mitte der 2000er-Jahre entdecken ARD und ZDF das Genre Märchenfilm wieder – und produzieren neue Adaptionen wie am Fließband. Fast so wie in der BRD der 1950er-Jahre. Mehr

Nationalsozialistische Märchenfilme

NS-Märchenfilme

© Deutsche Kinemathek

Lange werden NS-Märchenfilme in der Forschung als unverfänglich deklariert und wenig beachtet. Ein Fehler, weil auch Märchen im „Dritten Reich“ instrumentalisiert werden. Mehr

Sowjetische Märchenfilme

UdSSR-Märchenfilme

© PeterShop.com

Die UdSSR beginnt Ende der 1930er-Jahre mit einer kontinuierlichen Märchenfilmproduktion. Eine Besonderheit ist die folkloristische Ästhetik der verfilmten Märchen in der Sowjetunion. Mehr

Tschechoslowakische Märchenfilme

CSSR-Märchenfilme

© Universal

Sind die CSSR-Adaptionen der 1950er- und 1960er-Jahre oft Podium für nationale Gesangstars, so wird in den 1970ern mit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ Filmgeschichte geschrieben. Mehr

US-amerikanische Märchenfilme

USA-Märchenfilme

© Walt Disney Pictures

Wenn die US-amerikanischen Studios Märchen verfilmen, mixen sie meist unterschiedliche Genres. Das Ergebnis sind märchenhafte Fantasy-Action-Abenteuer mit Thrill-Faktor. Mehr

Französische Märchenfilme

Frankreich-Märchenfilme

© Concorde

Frankreich hält stolz sein nationales Märchen-Erbe hoch: So werden oft literarische Vorlagen der französischen Dichter Charles Perrault oder Madame Leprince de Beaumont verfilmt. Mehr

Italienische Märchenfilme

© Concorde Filmverleih

© Concorde Filmverleih

Straparola und Basile sind die Großväter des europäischen Märchens. Dagegen gelten Prinzessin Fantaghirò und Cinderella ’80 als die weiblichen Ikonen des italienischen Märchenfilms. Mehr

2 Gedanken zu „Filme

    1. Ron Beitragsautor

      Hallo Wilhelm, Danke für deine Anfrage. Du könntest dein Manuskript einer Produktionsfirma zusenden, die Märchenfilme herstellt. Viel Glück! Beste Grüße, Ron

Schreibe einen Kommentar