Märchenfilme | Drittes Reich

Frau Holle (D 1944/48) – die Überläuferin

© Deutsche Kinemathek

© Deutsche Kinemathek

Überläufer sind Filme, die vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges begonnen oder fertiggestellt, aber erst nach 1945 im Kino gezeigt werden. Auch der Märchenfilm „Frau Holle“ von 1944 … Mehr

Farbdramaturgie im Filmmärchen: Rotkäppchen und der Wolf (D 1937)

© Deutsches Filminstitut

© Deutsches Filminstitut

Als „Rotkäppchen und der Wolf“ am 4. Dezember 1937 im Berliner Ufa-Pavillon am Nollendorfplatz uraufgeführt wird, ist die Überraschung perfekt: ein modernes Filmmärchen in … Mehr

Zum Umgang mit Komik und Humor im NS-Märchenfilm

Wichtiger Hinweis: Die nun folgenden Artikel werden zum Autoren-Portal Suite101.de verlinkt, auf dem ich von 2010 bis 2013 publiziert habe. Leider ist das Portal temporär nicht immer erreichbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Bundesarchiv

© Bundesarchiv

Mit komischen Nebenfiguren, wie singenden sieben Zwergen, setzt der Märchenfilm im „Dritten Reich“ auf Humor – ähnlich wie der US-Amerikaner Walt Disney. Mehr

Wenn ein Märchenfilm zum Experiment wird: Hans im Glück (1935/36)

© VZ Medien

© VZ Medien

Die Filmarchitekten Robert Herlth und Walter Röhrig experimentieren im Märchenfilm „Hans im Glück“ mit Traumvisionen, kleinen Insekten und Alten Meistern. Mehr

Zum Umgang mit Grausamkeit und Strafe im NS-Märchenfilm

© Deutsche Kinemathek

© Deutsche Kinemathek

Obwohl sich NS-Adaptionen eng an die Vorlagen der Brüder Grimm halten, werden die darin enthaltenen grausamen Elemente filmisch unterschiedlich umgesetzt. Mehr

Von Setting und Stopptrick: Filmsprache im NS-Märchenfilm

© Deutsche Kinemathek

© Deutsche Kinemathek

Zwar werden Märchenfilme im „Dritten Reich“ politisch instrumentalisiert, doch das Filmgenre sucht auch nach neuen gestalterischen und erzählerischen Wegen. Mehr

US-Comic im Dritten Reich: Schneewittchen und die sieben Zwerge

© Disney Publishing Worldwide

© Disney Publishing

Walt Disneys Zeichentrickfilm von 1937 wurde im „Dritten Reich“ nicht gezeigt, aber eine österreichische Kinderzeitung druckte die US-Comic-Serie trotzdem ab. Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.